Malzproduzent mit zweitem Standort live mit IBM Maximo 7.6

/, News/Malzproduzent mit zweitem Standort live mit IBM Maximo 7.6

Malzproduzent mit zweitem Standort live mit IBM Maximo 7.6

MACS freut sich, bekannt geben zu können, dass der zweitgrößte Malzproduzent in Europa und der fünftgrößte weltweit mit IBM Maximo 7.6 Asset Management an einem zweiten Standorte im Vereinigten Königreich live gegangen ist. Bereits im Jahr 2016 hatten der Malzhersteller und MACS bereits IBM Maximo in Irland erfolgreich eingeführt, was es ihnen ermöglicht hat, ihre Assets und Wartungsprogramme während der Mälzprozesse zu verwalten.

Im Jahr 2017 wird IBM Maximo Asset Management an weiteren acht Standorten in Großbritannien und Europa eingeführt werden. MACS wird den Produzenten bei jeder Implementierung an den verschiedenen Standorten im Rahmen eines mehrjährigen Vertrags unterstützen.

By |2018-03-28T11:05:26+01:00Dezember 19th, 2016|Blog, News|Kommentare deaktiviert für Malzproduzent mit zweitem Standort live mit IBM Maximo 7.6

About the Author:

Uwe Breit ist seit 2016 bei MACS. Seine große Erfahrung mit anderen Service Desk-Anwendungen wie BMC Servicedesk Express und CRM Systemen geben ihm einen Vorsprung im Umgang mit Maximo und IBM Control Desk. Er hat mehrere IBM Control Desk und Maximo Anwendungskurse absolviert und ist ein IBM-zertifizierten Solution Advisor für Maximo Asset Management. Position bei MACS: Key Account DACH & Technical / Application Consultant