MACS hebt Inspektionen auf einen neuen Level

/, News/MACS hebt Inspektionen auf einen neuen Level

MACS hebt Inspektionen auf einen neuen Level

IBM Maximo bietet hervorragende Funktionalitäten zur Unterstützung aller Arten von Inspektionen. Dennoch kann es sehr schwer werden, einen guten Überblick über die durchgeführten Inspektionen und deren Erkenntnisse zu erhalten. Ganz zu schweigen von der ordnungsgemäßen Verwaltung der geforderten Nachfolgearbeiten. MACS bietet Ihnen jetzt eine attraktive Darstellung für Ihrer Inspektionsfunktionalität, um dieses Problem ein für allemal zu beseitigen. Die InspectorPlus Add-on-Konfiguration hilft Ihnen bei der effizienten und effektiven Organisation Ihrer Inspektionen.

Was ist die InspectorPlus Add-On Konfiguration? Basierend auf standardisierter IBM Maximo-Technologie hat MACS zwei zusätzliche Registerkarten in der Work Order Tracking-Anwendung entwickelt, die Ihrem Team die Erkenntnisse und Funktionen bieten, die sie benötigen.

Auf der Registerkarte “Inspektionen” werden dem Benutzer auf der linken Seite alle Assets (oder je nach Wunsch: Standorte, Routen) angezeigt, die geprüft werden sollen. Auf der rechten Seite finden sie auf einen Blick alle Inspektionsaufgaben, die sie für diesen Asset durchführen müssen. Für jedes Asset , kann der Benutzer angeben, ob die Inspektion des Assets durchgeführt oder überspringen wurde. Für die verschiedenen Inspektionsaufgaben jedes Assets kann der Benutzer eine Bewertung, wie z.B. OK, Überwachen, Reparieren oder dringende Reparatur eintragen. Standard-Tasten zur schnellen Erfassung der verwendeten und erforderlich Materialien sind ebnefalls enthalten.

Die Inspektionsaufgaben können je Asset Type abweichend sein. Unsere Logik basiert auf der Out-of-the-Box-Klassifikationsstruktur, mit der Sie die Aufgaben aufbauen können, die Sie bei einem bestimmten Asset Typ benötigen.

Alle Inspektionsaufgaben, bei denen Auffälligkeiten gemeldet wurden, werden in einer separaten Registerkarte “Failed Inspections” logisch zusammengefasst.

Auf alle Ergebnisse kann durch dieselbe Ansicht zugegriffen werden. Noch wichtiger ist, dass die Konfiguration einen sofortigen Zugriff auf das Material bietet, das für die Durchführung einer Folgearbeit erforderlich ist, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche oder das entsprechende Symbol klicken.

Die Add-on-Konfiguration ermöglicht es dem Benutzer, einen Folgeauftrag sofort (über eine Schaltfläche und ein Symbol) auszulösen. Unsere Konfiguration umfasst auch Situationen, in denen eine Entscheidung getroffen werden muss, dass keine Nachfolgearbeit durchgeführt wird und protokolliert den Grund für diese Entscheidung.

Für jede der fehlgeschlagenen Inspektionen wird sofort klar, ob ein Folgeauftrag erstellt wurde oder die Entscheidung getroffen wurde, das Ergebnis nicht zu verfolgen. Inspektionseinträge, die noch Maßnahmen erfordern, werden in schwarzer Schriftart angezeigt, während abgeschlossene Einträge grün dargestellt werden.

Diese Konfiguration spart MACS-Kunden viel Zeit und gibt einen viel direkteren Einblick in den Status ihrer Inspektionen und den damit verbundenen Follow-ups.

Das InspectorPlus Add-On-Konfiguration kann zu jeder gängigen Maximo-Version hinzugefügt werden, es hat keinen Einfluss auf Ihr bestehendes Maximo-Setup und beinhaltet keine Programmierung. Es ist sehr einfach die spezifischen Anforderungen Ihrer Organisation in das InspectorPlus-Standard-Setup zu übernehmen.

Sind Sie bereit, Ihre Inspektionen auf einen neuen Level zu bringen? Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns über Social Media.

By | 2017-10-11T07:09:27+00:00 März 13th, 2017|Blog, News|Kommentare deaktiviert für MACS hebt Inspektionen auf einen neuen Level

About the Author: