Ab dem 30. April 2015 werden keine Korrekturen, Patches und Telefonsupport mehr für Maximo7.1x und die entsprechenden Komponenten und Add-Ons derselben Version zur Verfügung gestellt. Es wird empfohlen, dass Sie auf IBM Maximo Asset Management 7.5 aktualisieren.
Informationen zum Upgrade von Maximo 7.1x finden Sie auf der Seite Maximo Upgrade Resources.

Frühere Versionen des Produkts, die mit einer Bereitstellungsmaschine verbunden sind, die entweder im lokalen oder globalen Modus bereitgestellt werden können. Um eine einfachere Methode zur Verwaltung mehrerer Installationen von Maximo Asset Management von einer einzigen Verwaltungsarbeitsstation aus zu unterstützen, ist die Bereitstellungsmaschine nun im privaten Modus zu installieren. MACS entfernt Ausfallzeiten und bietet zusätzliche Vorteile beim Upgrade Ihres Live Maximo Servers, so dass ein realistischer und praktischer Upgrade-Prozess mit strengen Tests und hoher Benutzerakzeptanz ermöglicht wird.

Maximo aktualisieren
Maximo Asset Management 7.5 bietet neue Features und Funktionen, die es Ihrem Unternehmen ermöglichen, mehr Effizienz bei der Verwaltung von Assets zu erzielen, Geschäftsprozesse zu rationalisieren und frühere Releases reibungsloser zu aktualisieren und zu migrieren.

Um mehr über das Maximo-Upgrade zu erfahren und um mit dem Ende der Unterstützung für Maximo 7.1 umzugehen, klicken Sie hier