Utilities

//Utilities
Utilities2018-01-11T13:13:49+00:00

Maximo Utilities

Asset Management in der Versorgungsindustrie

Der Zweck der Versorgungsindustrie besteht darin,  gewerbliche und private Verbraucher sicher, zuverlässig und kostengünstig mit Strom- und Wasser zu versorgen.

Zu den physischen Vermögenswerten gehören Kraftwerke (nukleare, fossile Brennstoffe, Wasserkraftwerke, Solar- und Windkraftwerke) sowie Infrastrukturen zum Transport der Versorgungsnetze (Übertragungs- und Verteilungsnetze, Wasser- und Gasleitungen und -rohre etc.).

Die meisten Versorgungsbetriebe erfordern eine große Investition in die Vermögenswerte der Produktion, der Lagerung und der Infrastruktur, und deshalb ist es von größter Bedeutung, die Nutzung dieser Ressourcen zu maximieren, wenn ein nachhaltiges Versorgungsgeschäft erreicht werden soll.

Herausforderungen in der Versorgungsindustrie

Die Betreiber in der Versorgungsindustrie haben eine Vielzahl nationaler und internationaler Vorschriften und Regeln, die ihre Arbeitsweise beeinflussen, wobei die Sicherheit der Arbeitnehmer und die allgemeine Öffentlichkeit von Regulierungsbehörden und Gesetzgebern höchste Priorität erhalten.

Physische Vermögenswerte müssen regelmäßig überprüft werden, und Aufzeichnungen über Wartungsarbeiten, müssen für Auditzwecke gespeichert werden, darüber hinaus muss für anspruchsvollere Vermögenswerte (z. B. Kernkraftwerke) nachgewiesen werden, dass die Betriebskonfiguration der Vermögenswerte so gestaltet ist, wie dies von den Regulierungsbehörden gefordert ist.

Um einen rentablen Betrieb zu bewirtschaften, muss auch sichergestellt werden, dass:

  • Die physischen Vermögenswerte bei Bedarf verfügbar sind
  • Bis zu ihrem maximalen Potential genutzt werden
  • Sie über ihre gesamte Lebensdauer zuverlässig und kostengünstig funktionieren

Diese Maximo Industrie Lösung bietet zusätzliche Funktionen für Kunden, die verteilte Infrastruktur-Assets betreiben. Folgende Funktionalitäten sind beinhaltet:

  • Compatible Unit Estimation (CUE) zum Erstellen von Konstruktionen und Schätzungen für Linienerweiterungen und das Ersetzen von verteilten Assets
  • Maximo Spatial bietet Infrastrukturbetreibern und Betreibern die optimale Möglichkeit, ihre Vermögenswerte zwischen der GIS-Repräsentation von Vermögenswerten und denen, die in Maximo vertreten sind, zu synchronisieren. Assets in Maximo sind dynamisch mit der Karte verknüpft, die auch zur Visualisierung von Arbeitsaufträgen und Serviceanfragen genutzt werden kann. Dies bietet eine wirklich einzigartige Fähigkeit, die Arbeit in einem räumlichen Kontext zu verwalten.
  • Crew Management berücksichtigt, dass die Arbeit nicht nur von Einzelpersonen durchgeführt werden kann, sondern von Mannschaften, die zu anerkannten Crews, die ihre eigenen definierten Fähigkeiten und Ausrüstung haben, abgebildet werden müssen.
  • Geplante Wartungsarbeiten in der Versorgungsindustrie sind eine große Herausforderung und Maximo Scheduler ist in der Lage, die Optimierung von vielen der gemeinsamen Scheduling-Szenarien, die in der Branche auftreten zu unterstützen.
  • Für Kraftwerksbetreiber muss routinemäßig der Arbeitsablauf und insbesondere der geplante und ungeplante Ausfallplan eingeplant werden. Größere Ausfälle erfordern Projektierungsmöglichkeiten, die sowohl die Nutzung von Personen und Fertigkeiten optimieren, als auch den Zeitaufwand für den Ausfall minimieren. Maximo bietet Funktionen zur Ressourcenplanung, die eine kritische Pfadmethode sowie eine automatisierte Ressourcenebenen- und Kapazitätsplanung umfassen.
  • Für Infrastrukturbetreiber ist die Herausforderung die Planung von Instandhaltung und Inspektion sowie von Personen und Besatzungen in einem weiten geografischen Gebiet. Maximo bietet Abrufmöglichkeiten, die die Arbeitsverteilung in Verbindung mit Routen, Standorten und Prioritäten optimieren können.

Maximo Mobile Lösungen dienen der Verbesserung der Produktivität und Genauigkeit der Daten im Kraftwerks- und Infrastrukturbereich. Diese Lösungen arbeiten sowohl im verbundenen als auch im abgetrennten Modus. Wartungsfachkräfte können so schnell erkennen, welche Tätigkeiten zu erledigen sind, Arbeiten aktualisieren, vervollständigen und neue Arbeitsaufträge einrichten, falls dies erforderlich ist.

Maximo Linear bietet Funktionen, die es erlauben, lineare Vermögenswerte, wie z.B. Pipelines, zu definieren, und für die Arbeit an diesen Vermögenswerten die entsprechende lineare Länge entlang des Vermögenswertes zu beschrieben.

Die spezielle Maximo Nuclear-Lösung bietet zusätzliche Optionen, um die strengen regulatorischen Vorgaben für Betreiber im Rahmen der Sicherheits-Umgebung von Atomkraftwerken welche von den Regulierungsbehörden gefordert werden, als Teil der Konfiguration des Maximo-System zu ermöglichen und einzurichten.